Kinder- und Jugendzahnmedizin

Angst vor dem Zahnarztstuhl

Traumatische Kindheitserfahrung oder  in der Kindheit erlernte Angst können  schwer überwindende Phobien auslösen oder sogar zu einer lebenslangen Angst vor der zahnärztlichen Behandlung führen. Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass die Menschen früher erst bei Beschwerden den Zahnarzt aufgesucht haben, daher wurde das Schmerzgefühl automatisch mit dem Zahnarzt verbunden. Deswegen ist vielleicht die erste und wichtigste Aufgabe bei der Behandlung von Kindern, Ihr Vertrauen zu gewinnen, damit sie tapfer zum Zahnarzt gehen, um sich behandeln zu lassen.

Vertrauen zu gewinnen – Angstfreie Zahnbehandlung

Der erste Schritt ist der Vertrauen der Eltern zu gewinnen, deswegen erklären wir ausführlich und detailliert, wieso und welche Behandlungen wir erforderlich finden. Der zweite Schritt ist das  bedingungslose Vertrauen des Kindes zu gewinnen, ohne das ist eine Behandlung so gut wie unmöglich. Um das zu erreichen, setzen wir mehrere Methoden ein, unter anderem auch die Hypnose.

Das Vorhaben der Kinderzahnmedizin

Im Deutschen-Dental-Zentrum glauben wir daran, dass die frühzeitig angefangenen Behandlungen mit sorgfältiger zahnärztlichen Überwachung und stressfreier Praxisbesuche, können die Kinder in eine positive Welt der Erwachsenenzahnmedizin überleiten. Dann kann eine Jugendliche mit genügend Selbstbewusstsein die Gesundheit, Schönheit und Ästhetik ihrer Zähne bis ins hohe Alter bewahren. Wir sollten gemeinsam alles dafür tun!

Behandlungsspektrum der Kinderzahnmedizin

  • regelmäßige, dokumentierte Kontrolle um die gesunde Entwicklung des Gebisses. (zahnmedizinisches Memo)
  • regelmäßige professionelle Zahnreinigung/Prophylaxe (auch bei Milchzähnen)
  • im Bedarfsfall sichere Entfernung der Milchzähne
  • Einbau von Platzhaltern bei entfernten Milchzähnen
  • Komposit-Zahnfüllungen (sowie bei Milchzähnen als auch bei bleibenden Zähnen)
  • Fissurenversiegelung
  • Kieferorthopädie
  • Stahlkronen bei stark zerstörten Milchzähnen um den Zahn zu renovieren
  • bei besonders schwierigen Fällen Behandlung unter Sedierung/Analgosedierung oder Narkose
bejelentkezesgombnemet
Anmelden
Öffnungszeiten
+36 (1) 533 3090
E-mail
Adresse